Der Stadtstaat Hamburg

Hamburg ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Zum einen hat sie den wohl bedeutendsten deutschen Hafen, zum anderen ist sie ein beliebter Urlaubsort und auch die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Als Stadtstaat ist sie Stadt und Bundesland zugleich. Die Lage an der Nordsee und die Wirtschaftspolitik machen Hamburg zudem zu einer Wirtschaftsmetropole. Und dennoch ist Hamburg auch immer eine Urlaubsreise wert.

Veranstaltungen in Hamburg besuchen

Ein Grund, Hamburg zu besuchen, ist sicherlich das Hafenfest, eines der bekanntesten und berühmtesten Feste in Deutschland. Der offizielle Name ist Hafengeburtstag, und dieser wird seit über 800 Jahren gefeiert. Er lockt jedes Jahr im Mai Millionen von Besuchern an. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche Straßenfeste. Sie haben ein besonderes, lokales Flair und sind bei Touristinnen und Touristen beliebt, die das ’normale‘ Hamburg erkunden wollen.

Hafenrundfahrt und Speicherstadt

Ein Besuch der Hansestadt ist ohne Hafenrundfahrt und Besuch der Speicherstadt nicht komplett. Letzte ist der größte Warenhauskomplex der Welt, noch heute werden hier Gewürze und Kaffee aus der ganzen Welt gelagert und umgesetzt. Hier ist auch eine der größten Miniatur-Eisenbahnanlagen der Welt untergebracht.

Reeperbahn und Nachtleben

Die Reeperbahn ist längst nicht mehr so verrucht wie in den alten Liedern, und auch nachts um halb eins ist es heute gefahrlos, dort alleine oder mit Begleitung entlanglaufen. Auf der Reeperbahn reiht sich Club an Club, und dort lädt auch das berühmte Tivoli-Theater ein.

Umgebung erkunden

Der Großraum Hamburg hat ebenfalls eine Menge zu bieten. Wer in die Natur will, kann das alte Land besuchen, welches nur eine Stunde entfernt ist. Es ist eine typische norddeutsche Landschaft mit Obstplantagen und Häusern, deren Dächer mit dem für die Gegend typischen Reet bedeckt sind. Auch sind Ausflüge auf Fähren möglich. So bietet sich zum Beispiel die Linie 62 an, um die beliebtesten Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Binnenalster und Außenalster

Das Gebiet der Binnenalster ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Sie können hier entlangschlendern. Sie können auch die salzhaltige Luft, die vom Meer herüberweht, genießen und natürlich in den umliegenden Arkaden einkaufen gehen. Als Hafenstadt ist Hamburg international, was sich unter anderem in einer breit gefächerten Gastronomie im Gebiet der Binnenalster ausdrückt. Die gleich nebenan gelegene Außenalster bietet Freundinnen und Freunden des Boots- oder Wasserski-Sports Aktivitäten. Im Sommer gibt es hier auch Beach Partys.